Nach dem grossen Erfolg im vergangenen Schuljahr, fand in diesem Jahr zum zweiten Mal ein schulinternes Basketballturnier für die Oberstufe statt.

basketball_img_9795

Apropos Basketball: genau genommen ist es eine Art „freestyle“, Basketball mit den guten alten Korbballständern.
Aber was tut das zur Sache, zielen muss man dort wie da genau, wenn man einen Korb erzielen will, und schließlich zählen gutes Zusammenspiel und Geschick auch hier!

basketball_img_9839

Gespielt wurde in zwei Leistungsgruppen mit je vier Mannschaften, die alle in ihrer Gruppe gegeneinander spielten.
Da sich unsere Oberstufenschüler auch mit den Erwachsenen messen wollten, fand sich je eine Lehrer-, Praktikanten- und Zivimannschaft zur Teilnahme am Turnier bereit.

basketball_img_9793

Natürlich durften auch die Zuschauer nicht fehlen, die Ihre Klassenkameraden gehörig anfeuerten.
Es gab sehr spannende Spiele, und es war erstaunlich zu sehen, wie viele Schüler in der  Wettkampfsituation über sich hinauswuchsen. Da gab es schöne Spielzüge und immer wieder beachtliche Treffer aus grösserer Entfernung. Bei dem raschen Tempo des Spieles konnte man andererseits auch leicht die Orientierung verlieren (…..wo war jetzt der Korb, auf den wir spielen müssen???) Besonders aufregend waren auch die Spiele gegen die Erwachsenen, die zwar nicht zu bezwingen waren, aber die Schüler machten es ihren Gegnern nicht leicht und verteidigten ihren Korb nach besten Kräften.

basketball_img_9776

So verlief die Zeit viel zu schnell, die letzten Spiele mussten gekürzt werden, um noch die Sieger und Platzierungen verlesen zu können.
Zurück blieb für Spieler wie auch Zuschauer die Erinnerung an einen spannenden, sportlichen Nachmittag, mit guter Stimmung, fairen Spielen und dem wunderbaren Gefühl, gemeinsam etwas geleistet zu haben. Das beflügelt und motiviert, im kommenden Schuljahr noch besser zu werden!

Ingrid Kessler, Sportlehrer

basketball_img_9791