Sie haben Kontakte, freie Zeit, können sich für unsere Einrichtung begeistern und wollen uns tatkräftig unterstützen?

Da gibt es viele Einsatzmöglichkeiten bei uns. Hier einige Beispiele, die besonders hervorzuheben sind:

Herr Rißmann kam als Elternvater vor vielen Jahren an unsere Einrichtung und unterstützt und begleitet seit dem Schulhausbau jedes Bauvorhaben tatkräftig mit seiner fachkundigen Beratung, Mitplanung und Aufmerksamkeit. Er hat das Archiv des Vereins sortiert und angelegt und die geschichtliche Chronik der Camphill Gemeinschaft Nürnberg erstellt. Im Vereins-Beirat hat er immer ein Ohr für alle Anliegen aus den verschiedenen Bereichen und unterstützt mit seinen  wertvollen lebenspraktischen Beiträgen und Anregungen die Entwicklung und heilpädagogische Arbeit. Danke, lieber Herr Rißmann!

Herr Knoll ist seit Jahren unser Platzvertreter  der Eltern aus Nürnberg in der Camphill-Bewegung. Er hat dafür gesorgt, dass alle neuen Eltern von Seiten der Elternschaft zur Einschulung begrüßt werden und einen Orientierungs-Ordner mit den wichtigsten Informationen erhalten. Auch nachdem sein Sohn in die nächste Camphill-Einrichtung überging, ist er uns als Platzvertreter erhalten geblieben und besucht mit seiner Frau den Eltern-Vertreter-Kreis. Danke, lieber Herr Knoll!

Frau Hilbertz ist als Designerin jederzeit bereit, für uns Prospekte, Plakate und Flyer zu gestalten. Danke, liebe Frau Hilbertz!

Herr Wichmann hat zusammen mit Herrn Knoll kurzerhand einen eigenen Verein „Die Königskinder e.V.“ gegründet, um für unsere Eltern eine Ferienbetreuung anbieten zu können. Seither organisiert er in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern die gesamte Abwicklung des Geschehens. Danke, lieber Herr Wichmann!